Hölle, Hölle!
Genießen Sie
den närrischen Februar
in unfiltrierten Zügen!

Brauteufel Rudi Vogel serviert den unfiltrierten Waaahnsinn (Hölle, Hölle) ganz bestimmt nicht in ultraflachen Wolfgang-Petri-Schalen. Weil schlechte Stimmung nicht weiter hilft, ist im Februar in allen Vogel Brauhäusern wieder in bewährter Art und Weise der Teufel los.

Live Music
Live Music?
Geht doch zum Teufel!

Live-Music-Frühschoppen
im Vogel Hausbräu Ettlingen

Immer sonntags von 11 bis 15 Uhr. Eintritt frei!

So 05.02.: Pik As
Rock- und Softklassiker der 50er + 60er Jahre, Deutschrock und Neue Deutsche Welle, sowie Hits der 80er und 90er Rockszene. Mit viel Herzblut und eindrucksstarken Stimmvariationen.
 

So 12.02.: Laura Baker meets Buddy Lotion
Rock, Soul und Rhythmus so tight, dass kein Blatt Papier dazwischen passt.
 

So 19.02.: Olli Roth
Sänger, Songschreiber, und das was man einen „working musician“ nennt. Acoustic-Country-Rocking-Blues pur!!
 

So 26.02.: Dieter Jürgens und Band
Wenn Dieter die Schmachtfetzen der 70er präsentiert bebt das Kino.
 
 
 
Hölle, Hölle!
Unfiltriertes Teufelszeug
im Anstich!

Hellboy Rudi braute seine Februar-Specials auf einem wahren Höllenfeuer und die unfiltrierten Ergebnisse haben soviel Power, dass es dem stärksten Mephisto einen veritablen Knoten ins süßsaure Teufelsschwänzchen zaubert.

Sa 04.02.
Vogels Rauchbier "Schinken zum Trinken"
Untergärig, malzig, dezenter Rauchgeschmack - da muss nicht gleich die Feuerwehr kommen!
5% Alc., 12,5 % Stammwürze
 

Do 23.02., Schmutziger Donnerstag:
Vogels närrischer Fastnachtsbock
Untergärig, hell, mild gehopft, stark, macht närrisch.
6,2 % Alc., 16,5 % Stammwürze
 

Mi 01.03., Aschermittwoch:
Vogels unfiltrierter Doppelbock
Sprich: DoBo! Sehr stark, vollmundig, süffig, heimtückisch, braune Farbe, nahrhaft, "damit kommt man über die Fastenzeit", untergärig.
~ 7,8 % Alc., 18,5 % Stammwürze
 
 
 
Sächsische Woche
Nu ei verbibbsch!

Vom 13. bis 19.02.:
Sächsische Leibgerichte à la Watzke.
In allen Vogel-Brauhäusern.

 
In dieser Woche braten und brutzeln wir uns quer durch Sachsens deftige und üppige Landesküche mit Soljanka, sächsischem Sauerbraten und Jägerschnitzel ;–), Broiler, Quarkkäulchen und vielem mehr.Zum Seitenanfang
Valentinstag
14.02.: Valentinstag:
Liebesbeweis für Badens schönste Blumen!

Allen Männern ein Dorn im Auge: Rosenkavalier Rudolfo trumpft am Valentinstag mit je einem unfiltrierten 0,3 l Gratisbier für die anwesende Damenwelt in den Vogel Brauhäusern in Karlsruhe, Ettlingen oder Durlach.
 
Blumen sind die schönste und direkteste Art, Stiel zu zeigen. Das weiß auch Rudolfo Valtentino, Badens legendärer Rosenkavalier, aus gleichnamiger Oper von Farnz-Josef Vogel. Wo er seinen unfiltrierten Charme spielen lässt, fallen die zarten Pflänzchen reihenweise um – so wie andernorts die Vögel vom Himmel.
Zum Seitenanfang
De Prinz kütt
Fastnacht im Vogel:
De Prinz kütt – Kamelle!

Helau, Alaaf und Narri-Narro! Auf zur Altweiber-Fete und Rosenmontags-Party mit DJ Piwi - hier wird gefeiert und getanzt. Hände zum Himmel, hol‘ das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer. Hier wird getanzt und geküsst, bis die Mädels ohnmächtig sind und jeder Stern einen Namen trägt. Wahnsinn! Eintritt immer und überall frei.

Fastnacht in Ettlinger Vogel
Do 23.02.: Schmu-Do-Party mit DJ Piwi
bekannt aus Sölden, Funk und Fernsehen. Ab 20 Uhr, Eintritt frei.
 
Mo 27.02.: Fastnacht-Umzug in Ettlingen
danach Rambazamba, Halli Galli und Party im Ettlinger Vogel mit DJ Piwi.
Jetzt geht’s lohoos, hey Baby und Hölle, Hölle. Eintritt frei.
 

Fastnacht in Durlacher und Karlsruher Vogel
So 26.02.: Fastnacht-Umzug in Durlach:
danach Halligalli und hey Baby mit DJ Ron
 
Di 28.02.: Fastnacht-Umzug in Karlsruhe
danach Party mit DJ Piwi
 

Aschermittwoch in allen Vogel Brauhäusern:
Mi 01.03.: Saures und Kehraus
mit Doppelbock und Hering
 
 
 
Futtern wie bei Muttern
Futtern wie bei Muttern:
Lecker bis Teller leer!

„Mutter Vogel“ köchelt wieder in absoluter Bestform. Passend zur närrischen Zeit gibt es wieder reines Wadenmuskel-, Schunkel- und Konditionsfutter für durchtanzte und durchsungene Tage und Nächte. Da kann bis Aschermittwoch kommen, was will – uns haut so schnell nichts um!
 
Im Voraus bitten wir schon mal um Entschuldigung für eventuelle Luftschlangen-, Konfetti- und Pappnasenreste im Essen. Na schaut mal rein, was unseren närrischen Köchen so eingefallen ist.
 
Wochenkarte Karlsruhe | Wochenkarte Ettlingen | Wochenkarte Durlach
Zum Seitenanfang
Whisky
THE VOGEL
Baden Single Malt Whisky

Brennende Leidenschaft die beflügelt.
Der alle Sinne fordernde Single Malt „Eagle“, der alle Geschmacksknospen entfl ammt, oder der schmeichelnde Heartbreaker „Black Bird“, dessen Aromenfülle alle Herzen im Sturm erobert. Als „Message in a bottle“ im schönen 0,5-l-Flacon oder als 2- oder 4-cl-Sofortgenuss im Nosing-Glas.
Mehr erfahren >>>Zum Seitenanfang
Bierbrand
Hurra, der Vogel brennt!

Rudi Vogels badische Bierbrände „Maibock“ und „Weizenbock“
und Vogels Original „Hopfenbitter“.

Als wärmende Magenräumer im schönen 0,5-l-Flacon, oder als 2- oder 4-cl-Sofortgenuss. Braumeister Vogels Bierbrände. Aus frischen, charakterstarken Bockbieren destilliert, 42 % Alc. Der hocharomatische Hopfenbitter ist nach eigenem Rezept mit über 40 Kräutern hergestellt.
Mehr erfahren >>>Zum Seitenanfang
Geschenkgutschein
Der Euro ist auch nicht mehr,
was er mal war!

Zwei Geschenkgutscheine, die bei uns willkommen sind.
 
In allen Vogel Brauhäusern können Sie mit dem „Karlsruher-Geschenk-Gutschein“ und dem Karlsruher „Arbeitgeber-Geschenk-Gutschein“ bezahlen. Wir nehmen diese Geschenkgutscheine sehr gerne an.Zum Seitenanfang

Vogel Hausbräu Durlach

Amalienbadstr. 16

76227 Durlach/Karlsruhe

Tel 07 21/ 81 96 80
Fax 07 21/ 81 96 822
durlach@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Vogel Hausbräu Ettlingen

Rheinstraße 4

76275 Ettlingen

Tel 0 72 43 / 56 17 20
Fax 0 72 43 / 3 85 83
ettlingen@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Unsere Adressen

der Vogelbräu Karlsruhe

Kapellenstraße 50

76131 Karlsruhe

Tel 07 21/ 37 75 71
Fax 07 21/ 37 09 02
karlsruhe@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Vogelbräu-Logo